Eine Zahnbehandlung unter Hypnose stellt eine sinnvolle Alternative zu herkömmlichen Betäubungsmethoden dar und eignet sich vor allem für die Behandlung von Kindern oder Angstpatienten. Sie ermöglicht Ihnen eine angstfreie, entspannte sowie schmerzarme Behandlung zu erfahren.

Bei einer Zahnbehandlung unter Hypnose verfallen Sie durch eine ruhige Gesprächsführung und der Konzentration auf die Stimme in einen sogenannten Trancezustand, durch den Sie sich gedanklich so weit von der Behandlungssituation entfernen, dass Sie diese nicht mehr belastet.

Vor jeder Behandlung findet ein ausführliches Gespräch zwischen Ihnen und dem Zahnarzt statt. Hier wird entschieden ob Sie für die Hypnose geeignet sind und ob eine Hypnose bei Ihnen überhaupt möglich ist.

Gerne beraten wir Sie persönlich zu den Möglichkeiten einer Zahnbehandlung unter Hypnose in Lehrte. Vereinbaren Sie dazu einfach einen Termin in unserer Praxis. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.